Home
Skills
Share

Pro-Tipps für brenzlige SituationenOb Sieg oder Niederlage: In allen Lagen cool bleiben

Pro-Tipps für brenzlige SituationenOb Sieg oder Niederlage: In allen Lagen cool bleiben

Nach zehn Siegen und dem ersten Tabellenplatz in der Liga will das League of Legends Team des FC Schalke 04 in den Playoffs die großartige Saison veredeln. Die erste Liga ist in Greifweite. Doch im entscheidenden Spiel um das Ticket für das Aufstiegsturnier setzt es eine überraschende Niederlage gegen die Misfits Academy. Das war im März 2017.

Harter Schlag für LoL-Pro Upset

Die Niederlage gegen die Misfits-Mannschaft war die bislang größte Enttäuschung für Schalke-Profi Elias „Upset“ Lipp. „Das hat mich sehr hart getroffen. Wir waren uns als Team sicher, dass wir gewinnen. Leider haben wir dann aber doch verloren“, erzählt der 17-Jährige. „Diese Erfahrung war extrem deprimierend, weil wir so viel Arbeit reingesteckt haben und ein echt gutes Team waren.“


Ausrasten war gestern

Niederlagen gehören beim Gaming dazu. Elias weiß das – aber er weiß auch, wie man sich danach schnell wieder motiviert:

„Um mich abzulenken, habe ich mich mit einem Freund aus dem Team in Berlin getroffen. Wir haben dann auch darüber gesprochen, was falsch gelaufen ist und was wir beim nächsten Mal besser machen müssen. Außerdem habe ich meine Familie besucht. Meine Familie unterstützt mich und gibt mir Rückhalt bei allem, was ich tue.“
Upset

FIFA Spieler Lukas „Idealz“ Schmandt verarbeitet Niederlagen mit viel Ruhe:

„Früher haben mich Niederlagen länger aus der Bahn geworfen, als es eigentlich nötig war. Wenn ich jetzt in der Weekend League ein Spiel verliere, dann mache ich auch mal zwei bis drei Stunden Pause und lege mich hin. Es bringt auf alle Fälle nichts, nach einer Niederlage sofort weiterzuspielen. Es ist wichtig, ruhig zu bleiben und sich zu fokussieren – eben auch nach einer Niederlage.“
Idealz

Sein FIFA Teamkollege Tim Schwartmann alias Tim Latka löst knifflige Situationen mit jeder Menge Selbstvertrauen:

„Bei Rückständen bin ich so fokussiert und denke eigentlich an nichts. Auch nicht daran, sich jetzt nicht aufzuregen. Denn das passiert nicht mehr. Viel eher sage ich mir dann, dass ich es noch schaffen kann. Ich habe aber keine besondere Atemtechnik oder so etwas. Das passiert alles über die Psyche.“
Tim Latka

An Niederlagen wachsen

Elias „Upset“ Lipp, Lukas „Idealz“ Schmandt und Tim Latka haben aus ihren Niederlagen gelernt. Sie haben sie stärker gemacht. Auf ihrem Weg an die Spitze haben sie dadurch an Souveränität und Kontrolle gewonnen. Jetzt behalten sie auch in brenzligen Situationen die Nerven und können eine drohende Niederlage noch in einen großartigen Triumph drehen.

Und wenn das einmal nicht klappt, dann weiß Tim Latka: „Man kann nicht immer gewinnen. So ist das Spiel nun einmal.“

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-Plug-ins zur Verfügung. Diese werden in einem Zwei-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden.

Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogene Daten oder Informationen über deren Nutzung mittels der Social-Media-Plug-ins.

Über diese Plug-ins können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-Plug-ins weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-Plug-ins anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.